Wissenswertes über Warzen

Was sind Warzen?

Warzen sind virusbedingte Hautwucherungen. Mit Warzenviren kann man sich auf vielfältige Weise infizieren: durch direkten und indirekten Kontakt. Insbesondere in Schwimmbädern oder Turnhallen kann man sich anstecken. Warzenviren setzen sich gerne dort fest, wo die Haut nicht so gut durchblutet ist, vor allem an den Händen und Füßen.

Wie können Warzen behandelt werden?

Manchmal heilen Warzen von selbst ab – aber darauf verlassen kann man sich nicht! Deshalb sollte man sie frühzeitig behandeln. Zur Behandlung eignen sich

  • Tinkturen
  • hornlösende Pflaster
  • Vereisen
  • Heraus"schneiden"
  • Lasertherapie
  • wIRA-Therapie

Auch suggestive Methoden wie „Besprechen“ haben ab und an Erfolge. Insbesondere die Behandlung von Warzenbeeten ist mühsam, aufwändig und frustrierend. Denn oft kommt gleich nach der Entfernung der Warze eine neue zum Vorschein – das ist mit der wIRA-Therapie anders.

Vorteile der wIRA-Therapie

  • Nur drei Schritte
  • schmerzfrei - ideal für Kinder
  • dokumentierter Erfolg

Weitere Angebote

MVZ Dr. Kramer
Dermatologie Laser Aesthetik

Bahnhofstraße 11a · 90402 Nürnberg
Tel. 0911 240 26 25

Öffnungszeiten
Mo 08:00-12:00/15:00-18:00
Di 08:00-12:00/14:30-18:00
Mi 08:00-12:00/
13:00-17:00 Spezialsprechstunde Laser und dermatologische Aesthetik

Do 08:00-12:00/14:30-18:00
Fr 08:00-12:00/
13:00-18:00 Spezialsprechstunde Laser und dermatologische Aesthetik