Derma-Anti-Aging (DAA®)

Straffe Haut

Fühlt sich die Haut schlaff an, sind Falten und kleine Schönheitsfehler zu sehen, zeigen sich Spuren von Cellulite, liegt das Problem meist an Dysfunktionen der tieferen Hautschichten. Musste man früher auf chirurgische Methoden zurückgreifen, um die Probleme nachhaltig zu lösen, kann man heute sanftere, OP-freie Methoden einsetzen.

Hautanalyse

Wir beraten Sie umfassend im Rahmen unseres Derma-Anti-Aging (DAA®)-Programms. Die Basis bildet die Messung des Fett- und Feuchtigkeitsgehaltes der Haut im Rahmen einer computergestützten Hautanalyse.

Die Anti-Aging-Methoden

zum Weiterlesen auf die Überschrift klicken

Acthyderm-Therapie

Als besonders schonende Derma-Anti-Aging-Methode gilt die Acthyderm-Therapie.

Mittels Elektroporation werden Kanäle in der Haut geschaffen, die für einige Minuten geöffnet bleiben. Hier können erstmals effektiv größere Moleküle wie Vitamine, Hyaluronsäure, Phytoöstrogene und vieles mehr direkt in die tiefen Hautschichten „eingeschleust“ werden. Zusammen mit einer individuell auf den Patienten abgestimmten Hautpflege ist die Acthyderm- Therapie eine sehr gute Grundlage für eine effektive Anti-Aging-Therapie.

Bereits nach wenigen Behandlungen stellen sich ausgezeichnete Ergebnisse ein: frischeres Erscheinungsbild der Gesichtshaut (bereits nach der 1. Behandlung sichtbar!), Reduktion der Cellulite, Straffung des Gewebes. Insgesamt erzielen wir hiermit ein jüngeres Aussehen ganz ohne Nadeln!

Mesotherapie/Meso-Lifting

Es ist ein ganz natürlicher Prozess: die Haut verliert bereits ab Mitte 20 die Fähigkeit, Feuchtigkeit zu binden. Der Teint wird schlaffer, die Haut wirkt müde. Fältchen und Linien treten stärker hervor. Gegen diese Zeichen der Hautalterung hilft die Mesotherapie, eine Injektionstechnik, die schon vor 50 Jahren in Frankreich entwickelt wurde. In der Regel sind drei bis sechs Sitzungen im Abstand von jeweils ein bis zwei Wochen nötig. Der Effekt hält etwa 4 bis 6 Monate vor.

Entweder wird mit einer so genannten „Meso-Gun“, einer Injektionspistole oder – bei empfindlichen Körperregionen – per Hand ein individuell auf den Hautzustand abgestimmter Anti-Aging-Cocktail aus Vitaminen, Aminosäuren und Hyaluron oder ein Serum-Cocktail, gewonnen aus dem eigenen Blut (PRP/Dracula Therapie), genau dort unter die Haut injiziert, wo es notwendig ist. Grundlage ist immer die Hyaluronsäure als starker Feuchtigkeitsbinder. Die Mesotherapie polstert die Haut regelrecht von innen auf und glättet sie – ein Push-up-Effekt. Die Mesotherapie eignet sich ideal für Gesicht, Hals,
Dekolleteé und Handrücken.

Microdermabrasion

Die Microdermabrasion verfeinert die Poren, mildert Fältchen und belebt den Teint – ein kleiner Jungbrunnen. Schon nach der ersten Behandlung erscheint die Haut jünger und frischer. Ideal ist eine Kur von rund zehn Sitzungen in einem Abstand von zwei Wochen. Der Erfolg hält zwischen 6 und 18 Monaten vor – je nach Hauttyp.

Kleinste Mikrokristalle werden in hoher Geschwindigkeit auf die Hautoberfläche geschleudert und durch ein Vakuum sofort wieder abgesaugt. Dadurch wird die oberste Hornschicht gleichmäßig abgetragen und die hauteigene Kollagenproduktion angeregt. In einem „zweiten Arbeitsgang“ werden durch hochfrequenten Ultraschall Phytoöstrogene, Enzyme oder Hyaluron in die von übermäßiger Verhornung befreite Haut eingeschleust. Die Haut wird glatt, ganz weich und zur Regeneration angeregt.

Die Microdermabrasion ist ideal für feine Knitterfältchen in der Augenregion, am Mund, auf den Wangen, am Hals oder am Dekolleteé. Auch bei Aknenarben oder Akne kann mit der Microdermabrasion eine deutliche Verbesserung erzielt werden.

Die neueste Variante der Microdermabrasion ist die Abrahydri-Methode. Die abtragende Funktion basiert auf den Erkenntnissen der rollenden Schleifmittel und des Wasser-Air-Rotations-Prinzips. Durch aufgesetzte, verschiedene, rotierende und befeuchtete Tabs werden abgestorbene epidermale Zellen zusammen mit Flüssigkeit und ungelösten Partikeln mechanisch abgesaugt. Die Haut zeigt sofort eine gleichmäßige Glätte.

Beauty

MVZ Dr. Kramer
Dermatologie Laser Aesthetik

Bahnhofstraße 11a · 90402 Nürnberg
Tel. 0911 240 26 25

Öffnungszeiten
Mo 08:00-12:00/15:00-18:00
Di 08:00-12:00/14:30-18:00
Mi 08:00-12:00/
13:00-17:00 Spezialsprechstunde Laser und dermatologische Aesthetik

Do 08:00-12:00/14:30-18:00
Fr 08:00-12:00/
13:00-18:00 Spezialsprechstunde Laser und dermatologische Aesthetik